FORSCHUNG UND ENTWICKLUNG

Leidenschft für forschung und entwicklung von neuen rohstoffen.

Poliversal besitzt ein innovatives Labor in welchem ein Forschungsteam eng mit namhaften Universitäten und Forschungszentren zusammenarbeitet.

Forschung und Entwicklung neuer Produkte und Anwendungen von Additiv-Konzentraten sind die Hauptaufgabe von Poliversal, das etwa 3% seines Jahresumsatz in diese Bereiche investiert.

Für die Entwicklung jeder neuen Lösung baut Poliversal auf eine echte Partnerschaft mit dem Kunden. Sie beginnt mit dem Herausfinden des für die jeweilige Situation am besten passenden Kunststoffmaterials und der Überwachung der Herstellung und endet erst mit der Bestäti- gung der Eignung des gewählten Produktes.

Poliversal ist also eine auf neue Produkte ausgerichtete Firma, die in der Lage ist, die Erwartungen der Kunden zu übertreffen. Um dieses Ziel zu erreichen, hat Poliversal seine Produktionskapazitäten mit Hilfe der fort- schrittlichsten Technologie erweitert, so dass man das Angebot an innovativen Rohstoffen   ausweiten konnte. Die Firma verfügt über ein voll ausgestattetes Labor, in dem täglich ein hochspezialisiertes For- schungsteam arbeitet, in enger Zusammenarbeit mit Universitäten und Forschungszentren.

Erfahren Sie mehr über unsere Produkte

Poliversals Arbeit fokusiert sich auf das Schaffen von neuen Produkten, die die Erwartungen der Kunden übertreffen.

QUALITÄT

Die mit unserem Service verbundene große Verantwortung verpflichtet uns, immer höchstmögliche Qualität anzustreben.

Eine falsche Farbe kann große Schäden verursachen. Unsere Techniker müssen in Zusammenarbeit mit dem Kunden alle Elemente, die zum Erfolg oder Misserfolg eines Projekts beitragen können, klar spezifizieren und analysieren. Der Farb-Service muss Spezialisten anvertraut werden, deren Kenntnisse eine sofortige Antwort auf aufkommende Probleme ermöglichen. Aus diesem Grund hat Poliversal maßgeblich und systematisch in eine Struktur zur Unterstützung ihrer Tätigkeit investiert. Diese Struktur besteht heute aus hochqualifizierten Fachleuten und der besten Ausrüstung.

Reklamationen sind bei uns äußerst selten. Die Zufriedenheit unserer Kunden ist umgekehrt proportional, d. h. sehr hoch. Wir wissen aber auch, dass diese Verhältnisse nur erhalten und verbessert werden können, wenn wir die Bedürfnisse unserer Kunden weiter im Auge behalten.

Diese Verbesserungen sind nur mit Ihrer Hilfe möglich. Nur mit Hilfe Ihrer Kritik und Ihrer Vorschläge können wir unseren Service verbessern.

Unser Verkaufsteam wartet darauf, Ihre Meinung zu hören. Es besteht aus qualifizierten Technikern, die unsere Kunden regelmäßig aufsuchen und wird von unserem Entwicklungslabor und unserer Qualitätskontrolle unterstützt.

PROJEKTE

Klicken Sie auf die Bilder, um zu vergrößern
Ziehen, um mehr zu erfahren
GESCHÄFT

In einer sich stetig entwickelnden Welt, sind Kunststoffe ein elementarer Bestandteil dieser Entwicklung.

In einer sich stetig entwickelnden Welt, sind Kunststoffe ein elementarer Bestandteil dieser Entwicklung.

Ohne Kunststoffe wäre es nicht möglich, einfach und effizient all die Produkte zu verpacken, die wir täglich verbrauchen. Wir hätten auch keine sicheren Autos und noch weniger wären sie sparsam. Es gäbe keine energieeffizienten Gebäude, die in der Lage sind uns Behaglich- keit und Sicherheit zu geben. Wir hätten weder Computer, noch all die elektrotechnischen Geräte, die uns das Leben erleichtern. Im Sport, in der Medizin und in vielen anderen Bereichen, wären die Fortschritte ohne Kunststoffe nicht möglich gewesen.

Die große Anwendungsvielfalt erfordert aber auch, dass die Kunststoffe an die entsprechenden Anforderungsprofile angepasst werden.

Die Firma Poliversal ist aus 50jähriger Erfahrung auf dem Kunststoff- markt entstanden und vereinigt die Kenntnisse der Firma Plasteme im Vertrieb von Rohstoffen für die Kunststoffindustrie und die Produktion nach Maß, als Ergänzung zum Vertrieb. Es entstand eine Firma, die sich durch Innovation, Qualität ihrer Produkte und durch exzellente Dienst- leistungen auszeichnet.

Poliversal ist ein Unternehmen mit portugiesischem Kapital, das finan- ziell sehr gut aufgestellt ist und  das auf den Markt trat, um den Kunden maßgeschneiderte Lösungen für ihren Bedarf anzubieten. Diese Kunden suchten nach exakten für die jeweilige Anwendung geeigneten Farben, erhältlich in kleinen, für ihre Produktion ausreichenden Mengen und schnell lieferbar, so dass die Kontinuität der Herstellung sichergestellt war.

Heutzutage vertreibt Poliversal (und die Firma Plasteme, die weiterhin begrenzt mitwirkt) exklusiv in Portugal und in anderen Ländern, Polymere, von den renommiertesten petrochemischen Firmen, zu denen es eine altes und dauerhaftes Vertrauensverhältnis hat. Vor allem jedoch, wertet Poliversal die genannten Polymere aufgrund von Ent- wicklung und Herstellung von Additiv-Konzentraten (Masterbatches) und Compounds auf, die es weltweit vermarktet.

Poliversal schlägt Gewinn aus seiner 50jährigen Erfahrung, indem es auf dem Markt in verschiedenen und  einander ergänzenden Bereichen tätig und in der Lage ist, das breite Spektrum des Bedarfs im Bereich der Kunststoffprodukte abdecken zu können.

Im Bereich des Pigmentvertriebs, hat sich Poliversal zum Ziel gesetzt, in schon kurzer Zeit ein Global Player zu werden, da es über ausreichend Kapazitäten verfügt, um auf allen wichtigen europäische Märkten präsent zu sein und große Mengen zu äußerst konkurrenzfähigen Konditionen zu liefern.

Im Bereich des Vertriebs der Kunststoffe kann Poliversal ein breites Sortiment an Kunststoffen liefern, die selbst in kleinen Mengen produziert werden können und immer höchsten Qualitätsstandards genügen. Es ist der Bereich der Herstellung von Masterbatches und Compounds, in kleinen Serien, der den Kunden von Poliversal die größten Vorteile bietet. Sie profitieren von dem Erfahrungs- und Innovationskapital von Poliversal, das Dank der Qualität der Forschungs- abteilung in der Lage ist, konkurrenzfähige und innovative Lösungen anzubieten, angewendet auf maßgeschneiderte Kunststoffprodukte.

Poliversal zeichnet sich durch die hohe Qualität seiner Produkte aus, durch seine exzellenten Leistungen und die integrierte Logistik, Eigenschaften, die es auf den anspruchsvollsten Märkten der Welt konkurrenzfähig macht. Um sich diese Märkte zu erhalten und aufzu- bauen, konzentriert sich Poliversal auf seine Geschäftsmaxime – Kundenzufriedenheit – und festigt Werte wie Beständigkeit und Ver- trauen, was zu einer soliden finanziellen Lage und treuen Geschäfts- verbindungen führt, die in einigen Fällen, schon 45 Jahre alt sind.

GESCHICHTE

Die Geschichte der Firma Poliversal entwickelte sich auf der Grundlage des Vertrauens und des starken Einsatzes für Qualität und Innovation.

So konnte sie ihren Ruf festigen, der bei Kunden und Konkurrenten anerkannt ist, und ihre nationale Führungsposition in einem Sektor mit starker Konkurrenz behaupten.

Nach ungefähr 50 Jahren behält Poliversal noch immer die gleichen Werte und auf ihrer Grundlage sieht das Unternehmen der Zukunft ins Auge.

 

GESCHICHTE
1966

Unternehmensgründung: Gründung der Firma Ultramar Comercial in Luanda. Generalvertreter der Montedison in den überseeischen Provinzen.

1975

Gründung von Plasteme in Belo Horizonte (MG), Brasilien. Vertrieb von Rohstoffen in Brasilien.

1977

Gründung von Plasteme in Lissabon, Portugal,. Exklusivvertrieb für Montedison.

1980

Gründung von Poliversal. Vertrieb von Polyurethan in Portugal.

1991

Beginn der Herstellung von Masterbatches durch Poliversal.

1994

Zertifizierung von ISO 29002 von Poliversal, eine der ersten 100 Firmen, die in Portugal eine Zertifizierung erhielten.

1996

Untervertrag mit Ampacet Europa. Poliversal beginnt mit der Herstellung verschiedener Standardprodukte von Ampacet.

1999

Ampacet Europa erhält das Alleinvertriebsrecht von Poliversal in Europa. Einige Produkte von Poliversal werden unter der Marke Ampacet vermarktet.

2006

Poliversal erhält das Alleinvertriebrecht von Kolon in Portugal.

2007

Poliversal schließt ein europäisches Vertriebsabkommen mit Titan Chemicals ab.

2007

Poliversal erhält das Alleinvertriebsrecht von BASF Styrenics in Portugal und Spanien.

2008

Ende des Vertriebsvertrages mit Ampacet Europa. Poliversal wird direkt auf den europäischen Märkten tätig.

2008

Poliversal erhält das Alleinvertriebsrecht der Samsung Cheil in Portugal.

2008

Poliversal erhält den Vertrieb von Eurotec in Portugal und Spanien.

2009

Beginn des Direktverkaufs in Spanien.

2010

Exklusives Vertreter und Vertriebspartner

2011

Beginn des Direktverkaufs in Deutschland.

2013

Poliversal erhält das Alleinvertriebrecht von Repsol in Portugal.

Ziehen, um mehr zu erfahren